by Irina Link

Menu

Filter

Social

Finalistenausstellung 23.10.15

2

1

 

Am 23 Oktober war es soweit! Die diesjährige "Meefisch" Ausstellung wurde offiziell eröffnet, und natürlich konnte ich es auf keinen Fall verpassen live dabei zu sein.
Nach einer einer zweistündigen Anreise, mit einem Zwischenstopp bei meinem Bruderherz im Raum Frankfurt, sind wir rechtzeitig an dem Ausstellungsort angekommen. Sofort wurden wir herzlich von der Bürgermeisterin der Stadt Frau Helga Schmidt-Neder begrüßt.
Auf Anhieb fand ich mein Namensschildchen auf dem Tisch, und nach einer kurzen Nachfrage bei den Organisatoren:"Ob wir auch schon schauen dürfen..." machten wir uns auf die Suche nach UMKA. Lange mussten wir aber nicht suchen, da hing er schon - beleuchtet und in der kindgerechten Höhe - super in Szene gesetzt an der Wand! Das musste natürlich sofort festgehalten werden!
Und nicht nur der UMKA kam zur Geltung, auch andere der Finalisten haben ihr Plätzchen in der familiären Atmosphäre des 270 Jahre alten Frank Hauses gefunden.
Allgemein lässt sich nur sagen, dass ich mich sehr wohl gefühlt habe. Es gab Zeit zum sprechen und besprechen, zum Kennenlernen, Entdecken und Entspannen. Auch die Jurymitglieder durften wir persönlich kennenlernen und uns bei ihnen vorstellen. Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für die großartige Chance und Engagement der Organisatoren im Namen aller junger Illustratoren bedanken! Es ist toll, dass mein kleiner UMKA die Luft einer Ausstellung schnuppern durfte, und womöglich das eine oder das andere Kind ein wenig Freude bereitet hat :)

 

 

One thought on “Finalistenausstellung 23.10.15”

  1. Margarete Schwind
     ·  Antworten

    Glückwunsch, liebe Irina Link! wir machen in Berlin die überregionale Pressearbeit für den Preis. Und jagen bald eine Pressemeldung raus. Eine Frage: pressetaugliches Material stellen sie dann hier online? also Ihr Porträt und eine Seite aus UMKA? das wär doch am praktischsten. Und für uns bitte ein nettes Querformat – gucken Sie mal auf die Seite mit den Meldungen, dann sehen Sie, was passt.
    Viele Grüße
    Margarete Schwind

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*